Sonnenschutz im Urlaub: Kleidung, Ernährung und Sonnencreme 

Endlich Urlaub! Die freie Zeit lädt dazu ein, ausgedehnte Sonnenbäder zu genießen. Doch wer zu lange ungeschützt in der Sonne verweilt, zieht sich schnell einen Sonnenbrand zu. Die unangenehmen Folgen reichen von Unwohlsein über vorzeitige Hautalterung bis hin zum Hautkrebs. Der richtige Sonnenschutz gehört daher unbedingt ins Urlaubsgepäck.

Wie wirkt die Sonne auf Haut und Organismus?

Sonnenschutz für Kinder

Sonnenschutz für Kinder parassseth / Pixabay

Sonnenlicht besteht aus kurzwelligen UVB-Strahlen und langwelligen UVA-Strahlen. UVB-Strahlen regen unter anderem die Produktion von Glückshormonen wie Serotonin an: Sonnenlicht macht tatsächlich glücklich. UVB-Strahlen braucht der Körper außerdem, um Vitamin D zu bilden. Fünf bis 25 Minuten sollten Sie sich täglich im Freien aufhalten, um einer Vitamin D-Unterversorgung vorzubeugen. Vitamin D braucht der Organismus für den Knochenaufbau, ein gesundes Herz und zum Schutz vor Infekten, Allergien und Asthma, Autoimmunerkrankungen, Osteoporose und Demenz.

Neben positiven Auswirkungen bringt ein ungeschützter Aufenthalt in der Sonne aber auch unangenehme Nebeneffekte mit sich. UVA- und UVB-Strahlen können Hautzellen nachhaltig schädigen. Die Folgen sind Sonnenbrand, Juckreiz, Übelkeit und Fieber, vorzeitige Hautalterung und im schlimmsten Fall bösartiger Hautkrebs.

Wie entsteht eigentlich Sonnenbrand?

Dringen die energiereichen, kurzwelligen UVB-Strahlen zu lange in die oberen Hautschichten ein, führen sie zu einer Entzündung, die einer Verbrennung ähnelt. Der Organismus setzt vermehrt Botenstoffe wie Histamin, Serotonin, Prostaglandine und Interleukine frei. Die Blutgefäße erweitern sich, es kommt zu einer Rötung und Schwellung der Haut mit Juckreiz und schmerzhaftem Brennen. Anders als noch vor einigen Jahren vermutet, sind auch UVA-Strahlen an der Entstehung von Sonnenbrand beteiligt. Darüber hinaus gibt es Anzeichen, dass sie für die Entwicklung des bösartigen schwarzen Hautkrebs mitverantwortlich sein könnten.

Am Meer und in den Bergen ist die Sonne besonders gefährlich

Sonnenschutz in den Bergen

Sonnenschutz in den Bergen PDPhotos / Pixabay

Die Sonnenstrahlung ist nicht überall gleich intensiv. Besondere Vorsicht sollten Sie dort walten lassen, wo das Sonnenlicht auf viele reflektierende Oberflächen trifft. Dazu zählen etwa die Meeresoberfläche und ein weißer Sandstrand. Die Reflexion erhöht die Belastung durch Sonnenstrahlen um bis zu zehn Prozent. Zu starker Reflexion kommt es auch, wenn Sie sich inmitten verschneiter Berggipfel aufhalten. Am Meer, auf Kreuzfahrten und im Skiurlaub ist daher ein besonders guter Sonnenschutz für freiliegende Hautflächen gefragt.

Wie schützen Sie sich vor der Sonne? Die richtige Ernährung hilft

Mit der richtigen Ernährung können Sie den natürlichen Sonnenschutz Ihrer Haut verbessern. Dabei helfen so genannte Carotinoide wie Betacarotin und Vitamin A. Besonders reich an diesen Nährstoffen sind Möhren, Rote Beete, Aprikosen, Paprika und viele andere orangefarbene und rote Früchte und Gemüsesorten. Ergänzen Sie Ihren Speiseplan schon einige Wochen vor Urlaubsbeginn um diese Lebensmittel. Alternativ können Sie auch Nahrungsergänzungsmittel mit Betacarotin einnehmen.

Sonnenschutz durch lange Kleidung

Die richtige Kleidung ist ebenfalls ein wichtiger Sonnenschutz. Je dicker und dunkler die Stoffe sind, umso besser halten sie Sonnenstrahlen ab. Baumwolle weist nur einen geringen natürlichen UV-Schutz auf, Kunstfasern wie Polyester bieten eine höhere Schutzwirkung. Sehr hellhäutige Menschen und Kinder profitieren von spezieller UV-Schutzkleidung mit einem Ultraviolett Protection Factor (UPF) von mindestens 30.

Bei heißem Sommerwetter möchten Sie sich vermutlich nicht in dicken, schwarzen Stoff hüllen. Packen Sie aber wenigstens einige lange Hosen und langärmelige Hemden, Blusen oder Tuniken aus luftigen Materialien in den Koffer. Ihr Gesicht schützen Sie mit einem breitkrempigen Hut. Ins Urlaubsgepäck gehört außerdem eine Sonnenbrille mit UV-Schutzfilter. Achten Sie darauf, dass die Brille das CE-Prüfsiegel trägt.

Sonnencreme gehört unbedingt ins Reisegepäck

Sonnencreme

Sonnencreme chezbeate / Pixabay

Auch ein wirkungsvolles Sonnenschutzmittel gehört ins Reisegepäck. Den Sonnenschutz gibt es in Form von Sonnencreme, Sonnenspray und Sonnenöl. Für welche Konsistenz Sie sich entscheiden, ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass das Sonnenschutzmittel auch einen UVA-Schutz aufweist.

Sonnenschutzmittel arbeiten mit physikalischen oder chemischen UV-Filtern. Physikalische Filter wie Zinkoxid oder Titanoxid bleiben auf der Hautoberfläche haften und reflektieren das UV-Licht. Chemische Filter dringen in die Haut ein und wandeln UV-Strahlen in harmloses Infrarotlicht und Wärme um.

Welcher Lichtschutzfaktor sollte es sein?

Sonnenschutzmittel gibt es mit unterschiedlich hohem Lichtschutzfaktor (LSF). Dieser gibt an, wie lange das Mittel den Eigenschutz der Haut verlängert. Für Menschen mit sehr heller Haut und Kinder empfiehlt sich ein hoher Lichtschutzfaktor von 50 oder 50+. Sind Sie ein dunklerer Hauttyp oder schon vorgebräunt, reicht eventuell ein Lichtschutzfaktor von 20 bis 30. In der Apotheke können Sie ermitteln lassen, zu welchem Hauttyp Sie gehören und welchen Sonnenschutz Sie benötigen. Für den Badeurlaub empfiehlt sich wasserfester Sonnenschutz. UV-Strahlen dringen 30 bis 50 cm weit ins Wasser ein und können auch beim Schwimmen die Haut schädigen.

So cremen Sie sich richtig ein

Viele Menschen machen den Fehler, zu wenig Sonnencreme zu benutzen. Mindestens sechs Teelöffel Sonnenschutzmittel sollten Erwachsene auf Ihre Haut auftragen. Für das Gesicht allein sollten es etwa drei Gramm Sonnencreme sein.

Früher wurde noch empfohlen, Sonnencreme nach dem Auftragen in die Haut einziehen zu lassen. Das ist bei modernen Sonnenschutzmitteln nicht mehr notwendig, sie entfalten ihre Wirkung sofort. Allerdings sollten Sie das Nachcremen nicht vergessen. Unabhängig vom Lichtschutzfaktor verliert der Sonnenschutz mit der Zeit an Wirkung. Tragen Sie daher etwa alle zwei Stunden eine neue Schicht Sonnencreme auf. Auch nach dem Baden sollten Sie den Sonnenschutz erneuern, selbst wenn Sie wasserfeste Sonnencreme verwenden.

Beliebte Sonnencreme

Nr. 1
NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenspray im 1er Pack (1 x 200 ml), feuchtigkeitsspendendes Sonnencreme Spray mit LSF 50+, wasserfeste Sonnenlotion
Kundenbewertungen
NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenspray im 1er Pack (1 x 200 ml), feuchtigkeitsspendendes Sonnencreme Spray mit LSF 50+, wasserfeste Sonnenlotion*
von Beiersdorf AG (VSS)
  • Hilft, die Intensität von Sonnencreme-Flecken nach dem Waschen zu reduzieren im Vergleich zu vorherigen Nivea Formeln
  • Sofortiger Sonnenschutz; Pflegende Formel zur Unterstützung der natürlichen Schutzbarriere der Haut; Langanhaltende Feuchtigkeit für ein geschmeidiges Hautgefühl; Einfaches Aufsprühen auch über Kopf
  • Wahl des entsprechenden Lichtschutzfaktors je nach: Saison, Tageszeit, Region und Eigenschutzzeit der Haut - variiert nach Hauttyp, Wasserfest
  • Einzigartiger Nivea Sun-Duft für Sommervorfreude: Erfrischende Noten mit blumigen Akkorden und pflegendem Abschluss; Frei von Paraffinen; Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Lieferumfang: 1x Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnenspray LSF 50+ in praktischer Sprühflasche, 200 ml
Prime Preis: € 8,71 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnenmilch mit verbesserter Formel, Lichtschutzfaktor 30, 1er Pack (1 x 250 ml)
Kundenbewertungen
Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnenmilch mit verbesserter Formel, Lichtschutzfaktor 30, 1er Pack (1 x 250 ml)*
von Beiersdorf
  • Sonnenmilch mit verbesserter Formel: Hilft, die Intensität von Sonnencreme-Flecken nach dem Waschen zu reduzieren im Vergleich zu vorherigen NIVEA Formeln
  • Sofortiger Sonnenschutz, Pflegende Formel zur Unterstützung der natürlichen Schutzbarriere der Haut, Langanhaltende Feuchtigkeit für ein geschmeidiges Hautgefühl, Wasserfest
  • Lichtschutzfaktor 30, Wahl des entsprechenden Lichtschutzfaktors je nach: Saison, Tageszeit, Region und Eigenschutzzeit der Haut - variiert nach Hauttyp
  • Einzigartiger NIVEA SUN-Duft für Sommervorfreude: Erfrischende Noten mit blumigen Akkorden und pflegendem Abschluss,Frei von Paraffinen, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Lieferumfang: 1 NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenmilch LSF 30 in Flasche, 250 ml, 85606
Prime Preis: € 6,77 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Garnier Ambre Solaire Sonnenschutz-Milch, LSF 30, feuchtigkeitsspendende Sonnencreme mit Shea Butter (1 x 200 ml)
Kundenbewertungen
Garnier Ambre Solaire Sonnenschutz-Milch, LSF 30, feuchtigkeitsspendende Sonnencreme mit Shea Butter (1 x 200 ml)*
von Garnier
  • Wasserfeste Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 30 mit mittlerem Sonnenschutz für sehr helle und leicht gebräunte Haut
  • Hoher Sonnenschutz gegen UVA-/UVB-Strahlen – wirkt Sonnenbrand und sonnenbedingten Hautschäden tiefenwirksam entgegen
  • Spendet bis zu 24 Stunden lang Feuchtigkeit dank pflegender Formel mit natürlicher Shea Butter
  • Zieht schnell ein ohne zu fetten und hinterlässt keine weißen Rückstände oder Streifen
  • Der Klassiker unter den Sonnenschutzmitteln – seit Jahrzehnten beliebt bei Alt und Jung
Prime Preis: € 5,31 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA SUN UV Gesicht Sensitiv Sonnencreme im 1er Pack (1 x 50 ml), Gesichtscreme mit LSF 50+ für sensible Haut, Sonnenschutz beruhigt Hautirritationen
Kundenbewertungen
NIVEA SUN UV Gesicht Sensitiv Sonnencreme im 1er Pack (1 x 50 ml), Gesichtscreme mit LSF 50+ für sensible Haut, Sonnenschutz beruhigt Hautirritationen*
von Beiersdorf
  • Hoher Schutz - Die Nivea Sun Sonnencreme überzeugt durch besonders hohen, sofortigen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50+
  • 0 Prozent fettiges Hautgefühl - Mit einer leichten, nicht fettenden Formel ohne Parfum, die ein seidig-weiches Hautgefühl hinterlässt und Spannungen reduziert
  • Für sensible Haut - Die sensitive Sonnenschutzcreme beruhigt speziell empfindliche Gesichtshaut ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe
  • Tägliche Anwendung - Die Pflegecreme für das Gesicht spendet intensive Feuchtigkeit und ist sogar für die empfindliche Augenpartie geeignet. Augenärztlich bestätigt und ideal für die tägliche Anwendung
  • Praktischer Lieferumfang - Nivea Sun UV Gesicht Sensitiv Sonnencreme für das Gesicht im 1er Pack, 1 x 50 ml Tube, Reisegröße, geeignet für Handgepäck, Artikelnummer 80460
Prime Preis: € 8,71 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA SUN Sonnencreme fürs Gesicht, Anti-Age und Anti-Pigmentflecken, Lichtschutzfaktor 50, Tube, 50 ml
Kundenbewertungen
NIVEA SUN Sonnencreme fürs Gesicht, Anti-Age und Anti-Pigmentflecken, Lichtschutzfaktor 50, Tube, 50 ml*
von Beiersdorf
  • Anti-Age Sonnencreme fürs Gesicht: 0 Prozent weiße Sonnencreme-Rückstände auf der Haut, Sofortiger Sonnenschutz, Beugt Falten und PigMentflecken vor, Leichte Textur für ein seidig-weiches Hautgefühl
  • Lichtschutzfaktor 50, Wahl des entsprechenden Lichtschutzfaktors je nach: Saison, Tageszeit, Region und Eigenschutzzeit der Haut - variiert nach Hauttyp
  • Geeignet für alle Hauttypen
  • Kein Brennen in den Augen - Augenärztlich bestätigt
  • Lieferumfang: 1 x Nivea Sun UV Gesicht Anti-Age und PigMentflecken Sonnencreme LSF 50 in praktischer Überkopf Tube, 50 ml, Reisegröße, geeignet für Handgepäck
Prime Preis: € 8,71 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hawaiian Tropic Silk Hydration Protective Sun Lotion Sonnencreme LSF 30, 180 ml, 1 St
Kundenbewertungen
Hawaiian Tropic Silk Hydration Protective Sun Lotion Sonnencreme LSF 30, 180 ml, 1 St*
von Hawaiian Tropic
  • Sie suchen nach einem feuchtigskeitsspendenden Sonnenschutz?
  • Diese einzigartige Schutzlotion kann Ihrer Haut dank wertvoller Seidenproteine für 12 Stunden Feuchtigkeit spenden
  • Die gehaltvolle Sonnenlotion verfügt über einen wunderbaren tropischen Duft
  • Bietet hochwertigen UVA und UVB-Sonnenschutz
  • Wasserfest und praktisch dosierbar
Unverb. Preisempf.: € 8,72 Du sparst: € 1,53 (18%) Prime Preis: € 7,19 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnenmilch mit verbesserter Formel, Lichtschutzfaktor 50+, 1er Pack (1 x 200 ml)
Kundenbewertungen
Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnenmilch mit verbesserter Formel, Lichtschutzfaktor 50+, 1er Pack (1 x 200 ml)*
von Beiersdorf
  • Sonnenmilch mit verbesserter Formel: Hilft, die Intensität von Sonnencreme-Flecken nach dem Waschen zu reduzieren im Vergleich zu vorherigen NIVEA Formeln
  • Sofortiger Sonnenschutz, Pflegende Formel zur Unterstützung der natürlichen Schutzbarriere der Haut, Langanhaltende Feuchtigkeit für ein geschmeidiges Hautgefühl, Wasserfest
  • Lichtschutzfaktor 50+, Wahl des entsprechenden Lichtschutzfaktors je nach: Saison, Tageszeit, Region und Eigenschutzzeit der Haut - variiert nach Hauttyp
  • Einzigartiger NIVEA SUN-Duft für Sommervorfreude: Erfrischende Noten mit blumigen Akkorden und pflegendem Abschluss,Frei von Paraffinen, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Lieferumfang: 1 NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenmilch LSF 50+ in Flasche, 200 ml, 85666
Prime Preis: € 7,26 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hawaiian Tropic Silk Hydration Protective Sun Lotion Sonnencreme LSF 50, 180 ml, 1 St
Kundenbewertungen
Hawaiian Tropic Silk Hydration Protective Sun Lotion Sonnencreme LSF 50, 180 ml, 1 St*
von Hawaiian Tropic
  • Feuchtigskeitsspendender Sonnenschutz
  • Diese einzigartige Schutzlotion kann Ihrer Haut dank wertvoller Seidenproteine für 12 Stunden Feuchtigkeit spenden
  • Bietet hochwertigen UVA und UVB-Sonnenschutz
  • Wasserfest und praktisch dosierbar
  • Hawaiian Tropic - die Trendmarke aus den USA
Unverb. Preisempf.: € 9,69 Du sparst: € 2,49 (26%) Prime Preis: € 7,20 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Amazon-Marke: Solimo - SUN – Sonnencreme für das Gesicht LSF 50+ für sensible Haut, mit Vitamin E, Antioxidant (4x50 ml)
Kundenbewertungen
Amazon-Marke: Solimo - SUN – Sonnencreme für das Gesicht LSF 50+ für sensible Haut, mit Vitamin E, Antioxidant (4x50 ml)*
von Amazon.de Private Brands Consumables (Manufacturer Dummy Code)
  • Inhalt: 4 x 200 ml
  • LSF 50+, sehr hohes schutzniveau, für empfindliche Haut
  • UVA-Schutz, wasserfest
  • Dermatologisch getestet, mit Vitamin E, Antioxidant
  • Diese Sonnenlotion zieht schnell ein und hält die Haut weich und geschmeidig
  • 20 Minuten vor Sonneneinstrahlung großzügig auftragen und regelmäßig wiederholen, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Dies gilt insbesondere bei Schwitzen, nach dem Schwimmen oder Abtrocknen
  • Bleiben Sie auch bei Verwendung eines Sonnenschutzmittels nicht zu lange in der Sonne
Prime Preis: € 13,50 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA SUN UV Gesicht Mattierender Sonnenschutz LSF 30 (50ml), nicht fettende Sonnencreme für das Gesicht, Sonnenmilch mit leichter Textur
Kundenbewertungen
NIVEA SUN UV Gesicht Mattierender Sonnenschutz LSF 30 (50ml), nicht fettende Sonnencreme für das Gesicht, Sonnenmilch mit leichter Textur*
von Beiersdorf
  • Hoher Schutz – Die Sonnencreme mit LSF 30 und UVA/UVB-Filter schützt Gesicht, Hals und Dekolleté wirksam gegen UVA/UVB-Strahlung und den Effekten von blauem Licht
  • Mattierender Effekt – Die Tagescreme mit Lichtschutzfaktor absorbiert überschüssigen Talg und mattiert langanhaltend – ideal für die tägliche Anwendung.
  • Leichte Textur – Mit ihrer feuchtigkeitsspendenden und leichten Formel hinterlässt die schützende Gesichtscreme ein seidig-weiches, 0% fettiges Hautgefühl.
  • Umweltschonende Pflege – Hergestellt ohne die UV-Filter Octinoxat und Oxybenzon ist die LSF 30 Gesichtscreme konform mit dem Hawaiianischen Riffgesetz.
  • Praktischer Lieferumfang – NIVEA SUN UV Gesicht Mattierender Sonnenschutz LSF 30 (50 ml), Artikelnummer 86004
Prime Preis: € 7,75 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2020 um 14:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was sollten Sie beim Sonnenbaden beachten?

Gerade ungebräunte Haut muss sich erst langsam an eine intensive Sonneneinstrahlung gewöhnen. Sie können bereits zu Hause damit anfangen und kurze Sonnenbäder nehmen. Die Sonne in Deutschland hat jedoch eine ganz andere Intensität als zum Beispiel in südlichen Ländern. Deswegen ist auch bei gebräunter Haut Vorsicht angesagt. Legen Sie sich nicht gleich den ganzen Tag in die pralle Sonne, sondern suchen Sie zunächst schattige Plätze auf.

Ihre größte Intensität erreicht die Sonne zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr. Dann steht sie am höchsten am Himmel und auch die UV-Strahlung ist am intensivsten. Am besten ziehen Sie sich über Mittag in den Schatten zurück. Doch Vorsicht: Auch im Schatten und sogar bei bewölktem Himmel behält die UV-Strahlung 50 Prozent ihrer schädlichen Wirkung. Selbst unter dem Sonnenschirm können Sie sich daher einen Sonnenbrand zuziehen.

Fazit: Nur gut geschützt in die Sonne

Mit langer, luftiger Kleidung, Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnenschutzmitteln beugen Sie im Urlaub einem Sonnenbrand vor. Vermeiden Sie die pralle Mittagssonne und cremen sich regelmäßig ein, können Sie die Urlaubssonne ohne Hautschäden genießen.

 

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in der Kategorie:Reiseratgeber